LeanOS

LeanOS: SSDP

Das Projekt

Das Institut für Astrophysik der Universität Wien ist ein Anbieter von Instrumenten-Flight Software. Eines der aktuellen Projekte ist ein maßgeschneidertes Betriebssystem für den demnächst erscheinenden Scalable Sensor Data Processor (SSDP). Es basiert auf der Erfahrung mit seinem Vorgänger, dem Massively Parallel Processor Breadboard (MPPB). Ziel dieses Projektes ist eine in der Anwendung einfache Software, die effizient die Xentium DSP Kerne des SSDPs betreiben kann. Trotz des einzigartigen Konzepts, mit dem die DSPs laufen, erfährt der Benutzer keine Einschränkungen bei der Nutzung der Ressourcen dieser spezifischen Plattform.

Leistung unseres Teams

Bedenkt man die Einzigartigkeit des SSDP/MPPB Hardware-Konzepts, so wird für den Benutzer eine geeignete Herangehensweise notwendig sein, um die Rechenabläufe der (astronomischen) On-Board Datenverarbeitung und Kompression effizient durchzuführen.

Das Betriebssystem, das derzeit am Institut für Astrophysik entwickelt wird, stellt sich dieser Herausforderung. Damit seine Benutzung, Modifikation und Weitergabe gefördert werden, wird es komplett mit einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht.

Das Team

A. Luntzer, F. Kerschbaum, R. Ottensamer, C. Reimers

Projekt-Status

Veröffentlichung des OS V1.0 in Kürze.

Finanziert durch

Das Projekt wird finanziert durch das nationale ASAP 11 Programm der FFG mit der Projekt Nummer 847987.

Links

Software und Dokumentation git